Risikoanalyse beugt Fehlinvestitionen vor


Viel hilft nicht viel – Investieren Sie richtig in ihre Cyber Sicherheit mit der Risikoanalyse

Der erste Schritt zu erfolgreichen Investitionen und Implementationen von IT-Sicherheit ist die Risikoanalyse. Sie ermittelt zu schützende Daten und Werte und kalkuliert, welche Schutzmaßnahmen sich rechnen.

Eine Risikoanalyse schärft somit automatisch auch den Blick für die zu implementierenden Massnahmen innert einer Organisation, der Mitarbeiter, der Richtlinien und dessen Prozessen. Viele Risiken entstehen innert der Organisation. Sei es versehentlich oder auch bewusster Missbrauch. Der Risikofaktor „Mensch“ wird mit bis zu 70 Prozent der internen Angriffe verantwortlich gemacht.

Basierend auf einer quantitativen Risiko- und Nutzenanalyse können mit überschaubarem Aufwand zwei wichtige Ziele erreicht werden. Eines davon ist ein Überblick über die aktuellen und zukünftigen Technologiebausteine im Bereich der IT-Sicherheit. Das andere ist eine Priorisierung von Investitionen mit punktgenauem Einsatz von Lösungen und Implementationen.

Es geht nicht darum, viel Geld in IT-Sicherheitstechnologie zu investieren, sondern diese Technologie wirtschaftlich und sinnvoll einzusetzen und zu nutzen.

 

Sprechen Sie uns auf IT-Risikoanalyse an. Wir haben einschlägige Lösungen für alle ihre Probleme parat.